Topstar kangaroos Logo

U14 verliert gegen Schwabing

U14 verliert gegen Schwabing

Im Spiel Erster gegen Zweiter traf die U14 der baramundi basketball akademie am Sonntagnachmittag auf den Nachwuchs des MTSV Schwabing, der sich mit lediglich einer Niederlage mehr einen Tabellenplatz hinter den Augsburgern einreihen musste.

Von Beginn an zeigten beiden Mannschaften ein hohes Tempo und es entwickelte sich ein echtes Spitzenspiel. Im ersten Viertel neutralisierten sich die beiden Mannschaften weitestgehend und so nahmen die Gäste einen Vier-Punkte-Vorsprung in das zweite Viertel mit. Nun begann die stärkste Phase der Schwabinger und bis zur 16. Minute konnten sie sich auf 28:40 absetzen. Eine Auszeit weckte die Heimmannschaft auf und mit einem 13:5-Lauf, stellte man die Anzeige zum Pausentee auf 41:45.

Die zweite Halbzeit sollte sich dramatisch entwickeln, denn keine der beiden Mannschaften schaffte es sich von dem anderen Team abzusetzen. Zwei Minuten vor Schluss führte Schwabing mit vier Punkten, aber ein Fastbreak-Korb und zwei Freiwürfe egalisierten den Spielstand – anschließend Offensivrebound Schwabing mit dem Putback, zwei vor – noch 15 Sekunden zu spielen Auszeit – den folgenden Spielzug verwandelt Benji mit einem Korbleger zum 81:81 – Verlängerung!

Auch in der Overtime blieb es bis zur Schlusssekunde eng, wobei der Gast immer einen kleinen Vorsprung halten konnte – in der Schlussminute verwandeln Tim und Benji je einen Freiwurf – Ausgleich! In den folgenden Sekunden verliert der Nachwuchs der baramundi-Zöglinge den Überblick und mit einem sehenswerten Korbleger besiegelt J. Bach die Niederlage der Augsburger, Endstand 90:92.

Damit schließt der MTSV Schwabing punktgleich zur bba Augsburg auf, belegt aber weiterhin den zweiten Platz, da man das Hnispiel in München mit elf Punkten Unterschied gewinnen konnte. Will man den Platz an der Sonne behalten, müssen die letzten drei Spiele gegen Vilsbiburg, Rosenheim und Jahn Freising gewonnen werden! Letsgo #auxpwr